Glashütte
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Veranstaltungskalender
Eine Seite zurück Zur Startseite E-Mail Zur Anmeldung
Suchergebnisse in Terminplaner übernehmen

Sonstige: Workshop: Grabstätten bedeutender Persönlichkeiten Friedhof Glashütte
Termin:
24.09.2020
17:30 Uhr - 19:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Glashütte - Arthur-Fiebig-Haus im Veranstaltungsraum
Schulstraße 4 a
01768 Glashütte
Stelle: Tel.: 035053 329829
Veranstalter:
Stadt Glashütte


Informationen:
Auf dem Friedhof in Glashütte befinden sich Grabstätten wichtiger Persönlichkeiten, die wegen ihrer gestalterischen, kunst- und kulturhistorischen wie auch stadtgeschichtlichen Bedeutung erhaltenswert sind.
Sie sollen näher erfasst werden.
Das Planungsbüro Kern aus Dresden erarbeitet zurzeit ein Konzept für
einen "Historischen Lehrpfad" auf dem Friedhof Glashütte, der interessierten Besucherinnen und Besuchern bedeutende Grabstätten zeigen
und zu diesen informieren soll.
In einem ersten Schritt wurden bereits erste Informationen zu den Personen und deren Bedeutung für die Stadt Glashütte sowie für die Entwicklung der Uhrenindustrie gesammelt. Begleitende Maßnahmen wie
die Sicherung der bedeutendsten Gräber, kleinere Änderungen der Anlage (z.B. Einrichtung von Sitzplätzen, Reparatur von Freitreppen) und
die Aufstellung von Informationstafeln sollen im Konzept des Lehrpfads berücksichtigt werden.
Die Stadt möchte mit der Realisierung des Historischen Lehrpfads ein
weiteres Mal auf ihre Besonderheiten, d.h. die mehr als 500-jährige
Stadtgeschichte, die damit verbundene Geschichte des Bergbaus und
nicht zuletzt die Entwicklungsgeschichte der Uhrenindustrie und Feinmechanik in Glashütte hinweisen und damit die Inwertsetzung von regionalen Alleinstellungsmerkmalen vertiefen.
Interessierte Bürgerinnen und Bürger, Vereine der Stadt, Friedhofsverwaltung und Vertreter des Evangelisch-Lutherischen Kirchspiel Glashütte sollen in die Vorbereitungen zur Gestaltung des Lehrpfads einbezogen werden, einerseits um örtlich vorhandenes Wissen einfließen zu
lassen, andererseits um damit die Identifikation der Bewohner mit der
Aufarbeitung dieses historischen Wissens herzustellen. Die Stadt Glashütte plant zu diesem Zweck die Durchführung eines Workshops. Zu
dieser Veranstaltung laden wir Sie nunmehr gern ein für
Dienstag, 24. September 2020 um 17:30 Uhr in das Arthur-FiebigHaus, Glashütte.
Neue Erkenntnisse und Hinweise aus dem Workshop sollen im Anschluss in das Konzept eingearbeitet werden. Außerdem soll eine Broschüre erstellt werden, die den interessierten Bürgerinnen und Bürgern
wie auch Besuchern der Stadt zur Verfügung gestellt werden soll.


« zurück

Eine Seite zurück
Zum Seitenanfang